Artikel

Feuerwehr Wettelsheim unterwegs im Erzgebirge


Wettelsheim(wh) - Zwei Tage verbrachten die Reisenden aus Wettelsheim und Falbenthal im Erzgebirge. Der diesjährige Vereinsausflug führte zuerst ins "Miniaturland Erzgebirge" nach Oederan, dann weiter nach Annaberg, der heimlichen Hauptstadt des Erzgebirges. Eine Besichtigung der Annakirche war wegen eines Konzertes leider nicht möglich, deshalb schlüpften die Reisenden in Bergmannskleidung und fuhren in ein ehemaliges Silberbergwerk ein, den Röhling Stollen. Am Ende des ersten Tages war dann Oberwiesenthal das Etappenziel, ein erzgebirgischer "Hutzohmd" mit Liedern und Gedichten rundete den Tag ab. Am Folgetag gab es ebenfalls ein abwechslungsreiches Besuchsprogramm: an den Ausflug zum Fichtelberg (hier wurde das Gruppenbild aufgenommen) schloss sich eine romantische Fahrt mit der Fichtelberg-Dampfeisenbahn von Oberwiesenthal durchs Erzgebirge nach Crannahl an. Über Karlsberg ging es wieder zurück nach Mittelfranken.


Feuerwehr Wettelsheim unterwegs im Erzgebirge