Artikel

Ehrungen bei den Wettelsheimer Brandschützern


Wettelsheim(wh) - Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung verlieh der stellvertretende Landrat Robert Westphal (3.von rechts) Ehrenzeichen im Auftrag des Bayerischen Innenministers für 40 jährige aktive Dienstzeit an Oskar Görg und Werner Wiedemann sowie für 25 Jahre aktiven Dienst an Günter Ott, Wolfgang Auer und Norbert Dürnberger. Westphal ging in seiner Ansprache auf die Bedeutung der Feuerwehr für die Sicherheit der Bevölkerung ein. Die Wettelsheimer Wehr verfüge über einen hohen Ausbildungsstand.

Zusammen mit Kreisbrandinspektor Norbert Becker (3.v. links), Kreisbrandmeister Hermann Leinfelder (6.v. rechts) und Kommandant Hans-Peter Hüttinger (2.v. links) ehrte der Vorsitzende Helmut Hüttinger ((links) weitere Mitglieder der Feuerwehr für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit : Erwin Auinger, Ludwig Deffner, Wolfgang Geißelmeyer, Dieter Kerth, Rudolf Mößner, Karl-Heinz Neumeier, Karl Renner, Wolfgang Rösch, Franz Seelig, Dieter Späth, Hans Schmidt.

Zum Ehrenmitglied wurde Heinz Lugner ernannt.


Ehrungen bei den Wettelsheimer Brandschützern


Text und Bild: W. Hartl