Nach 1 1/2 jähriger Pause erklingen wieder die Glocken der Christuskirche

Wettelsheim (wh) Gute 1 1/2 Jahre mussten die Wettelsheimer auf das tägliche Geläut der Glocken ihrer Christuskirche verzichten, die Kirche wird seit Januar 2019 renoviert und ist im Innern noch eine Baustelle.. Seither waren auch das Geläut und die vergoldete Turmuhr stillgelegt. Zur Freude von Pfarrerin Manuela Reißig konnte jetzt am Sonntag in einer Andacht  das Glockengeläut feierlich wiedereingeweiht werden. Untermalt wurde der Gottesdienst im Amtshof mit großer Spielfreude vom Posaunenchor  und einem Gesangssolo von Silke Schebitz. Die Predigt stand nach Hebräer 13,2 im Zeichen der Gastfreundschaft bei der Ausbreitung des christlichen Glaubens im 1. Jhdt. n.Chr. und heute.

 

Text und Fotos: Wilfried Hartl

Bildunterschrift: 
Die Kirche wird im Inneren noch renoviert, deshalb fand der Gottesdienst vor der Kirche statt. So war das neue Geläut auch gut zu hören.